37. Schönauer Weihnachtsmarkt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Gäste und Freunde aus Nah und Fern,
nach langer Pause geht es dieses Jahr am 2. Adventswochenende am 03. und 04. Dezember 2022 mit unserem 37. Weihnachtsmarkt los.
Rund ums Rathaus und den Marktplatz und die Hühnerfautei werden über 24 Teilnehmer und Teilnehmerinnen in weihnachtlich geschmückten Markthütten ihre Ware präsentieren.
Auch in diesem Jahr haben wir zusätzlich zum Weihnachtsmarkt ein abwechslungsreiches Programm, das sowohl für die Kleinen, als auch für die Großen einiges bietet, wofür unsere örtlichen Vereine sich freundlicherweise bereit erklärt haben, mitzugestalten.
Der Schulchor, unter Leitung unserer Musikschule, eröffnet offiziell den Weihnachtsmarkt am 03. Dezember um 16.00 Uhr.
Von 15.30 – 18.30 Uhr kann man beim Förderverein der Carl-Freudenberg-Grundschule Lose für eine Tombola erwerben. Die Kinder können hier in der Kinderecke zusammen spielen.
Der Nikolaus wird an beiden Tagen den Weihnachtsmarkt besuchen und hat sicher eine Überraschung für die Kinder dabei.
In der Hühnerfautei wird an beiden Tagen die Kunstausstellung „Die Schönfärber“ präsentiert.
Am Sonntag wird im Bürgersaal des Rathauses der Zauberer Maximus die großen und kleinen Zuschauer mit spannenden Zaubertricks und Zaubervorführungen fesseln. Der Eintritt ist frei und alle Kinder sind recht herzlich eingeladen.
Die Gewinnausgabe der Förderverein-Tombola findet von 14.00 – 17.00 Uhr statt.
Für das leibliche Wohl unserer Besucher ist mit einem reichhaltigen Speisenangebot bestens gesorgt. Unsere örtlichen Vereine haben hier eine große Auswahl an Speisen aufgeboten. Neu dabei sind dieses Mal auch „Gesundtraumreise“, die mit veganen Produkten locken.
Auch werden handwerkliche Arbeiten, wie Häkel- und Strickarbeiten, Schnitzereien und Holzdekorationen, Bilder mit Acryl-Fließtechniken und Upcycling-Glas mit Fusing-Technik angeboten.
Hier ist sicherlich für jeden etwas dabei. Besuchen Sie den Schönauer Weihnachtsmarkt, denn er ist auf jeden Fall einen Besuch wert! Seien Sie unser Gast und fühlen Sie sich wohl!
Mit freundlichen Gruß
Ihr
Matthias Frick, Bürgermeister